top of page

Ich und die anderen

Ein Raum in dem Männer sprechen, worüber Männer nicht sprechen.

„Vor meinen Freunden will ich gut dastehen, vor meinen Kollegen darf ich keine Schwäche zeigen und meine Beziehung will ich nicht belasten.“

(Männliche) Klienten erzählen mir immer wieder, dass die Sitzungen bei mir einer der wenigen Räume sind, in denen sie völlig offen über das sprechen, was sie bewegt.

 

Diese Rückmeldung habe ich zum Anlass genommen, um ein Austausch-Format zu entwickeln, das die Erfahrung, sich offen mitzuteilen und aufrichtig gehört zu werden, in einen Gruppenrahmen überträgt und damit erlebbar wird, auch ohne dafür einen kompletten Coaching-Prozess zu beginnen.

Idee und Ziel dieses Formates ist es, Männern einen geschützten Rahmen zu bieten, in dem sie sich darin ausprobieren können, offen, ehrlich und vertrauensvoll miteinander in den Austausch zu kommen. Gleichzeitig ergeben sich durch die Gruppe andere Möglichkeiten, als im 1:1 Coaching:

 

  • Sich in einer Gruppe zu zeigen und zu öffnen erfordert mehr Mut, als das gegenüber einer Einzelperson zu tun. Gleichzeitig erleben viele Menschen den Rückhalt, den eine Gruppe bieten kann, als stärkend und kraftvoll.

  • Es gibt kein Anliegen das im klassischen Sinne bearbeitet wird und kein Ziel, das erreicht werden will. Das schafft Raum, um bewusst zu erleben, wie das Teilen eines für uns wichtigen Themas unser Wohlbefinden verbessert und welchen Wert aktives Zuhören für das Gegenüber darstellt. 

 

  • In der Gruppe werden die Fragen nicht nur von mir, sondern von allen Beteiligten gestellt, was für ganz unterschiedliche Perspektiven auf dein Thema sorgt. 

 

  • Der Rahmen ist unverbindlich. Du kannst einmal kommen und dann nie wieder, du kannst jedes Mal teilnehmen oder ein paar Treffen auslassen und wieder kommen, wenn du das nächste Mal Lust hast.

 

 

Wie du davon profitierst:

 

  • Du bekommst, wie im Coaching auch, Gelegenheit, dich mit einem für dich wichtigen Thema in einem vertrauensvollen Rahmen zu zeigen und auf eine Weise auseinanderzusetzen, wie es allein im eigenen Kopf kaum möglich ist. 

 

  • Die „Schwarm-Intelligenz“ der Gruppe stellt dir vertiefende Fragen zu deinem Thema. Dadurch hast du die Chance, dein Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet zu bekommen.

 

  • Du übst dich im Stellen von aufrichtigen Fragen (im Gegensatz zu vorgeblichen) und schärfst dein Gespür dafür, welche Fragen für dein Gegenüber gerade hilfreich sind und welche eher nicht.

Die Treffen

 

  • gibt es im Präsenz- und Online-Format,

  • finden in der Regel einmal monatlich statt,

  • sind auf 6 Teilnehmer begrenzt

  • und kosten 35€.

Bei Interesse schreib mir eine Email und ich setze dich auf den Einladungsverteiler.

Falls du noch Fragen hast oder weitere Informationen möchtest, melde dich gerne bei mir, und wir vereinbaren einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch.

bottom of page